Workshop «Politik, Politikbilder und Lehrpersonen» mit Dr. Tim Zosel (Universität Duisburg-Essen)

Wie denken (Politik-)Lehrpersonen über Politik?

Wie nehmen sie ihren demokratischen Bildungsauftrag wahr?

Und wie hängt all das mit ihrer Milieuherkunft und dem darin erworbenen Habitus zusammen?

Diesen und damit zusammenhängenden Fragen werden wir im Workshop nachgehen. Zum einen werden Ergebnisse aus einem jüngst abgeschlossenen empirischen Dissertationsprojekt zu Politiklehrer:innen in Deutschland und Israel vorgestellt. Ausgehend davon, dass bestimmte kollektive Haltungen zu Politik („Politikbilder“) in sozialen Milieus erlernt werden und dort eine einheitsstiftende soziale Funktion erfüllen, kann anhand von empirischem Material gezeigt werden, dass unterschiedliche Politikbilder bei den Lehrer:innen mit unterschiedlichen Unterrichtszielen und Visionen guter Staatsbürger:innenschaft zusammenhängen. Zum anderen wollen wir an ausgewählten Sequenzen qualitativen empirischen Materials gemeinsam diskutieren, welche Schlussfolgerungen daraus für die Lehrpraxis folgen können und welche Brücken Lehrpersonen zwischen den unterschiedlichen Lebenswelten ihrer Schüler:innen einerseits und ‚der Politik‘ (im weiten Sinne) andererseits schlagen können.

https://phzh.ch/de/ueber-uns/Veranstaltungen/veranstaltung/Workshop-Politik-Politikbilder-und-Lehrpersonen-mit-Dr-Tim-Zosel-Universitaet-Duisburg-Essen-v144490247.html

  • SGL
  • 5 November, 2021

KONTAKT

kontaktieren sie uns